Moderierte Medienprofis-Elternveranstaltungen

Was macht mein Kind in Netzwerken wie Instagram und Snapchat? Wie kann es sich dabei schützen? Welche Gesetze müssen beim Umgang mit digitalen Medien berücksichtigt werden? Welche Inhalte sind legal, welche illegal? Was kann ich tun, wenn mein Kind Opfer von Cybermobbing wird? Auf diese und viele weitere Fragen wissen Eltern und Erziehungsberechtigte oft nur bedingt Antworten.

An den Elternveranstaltungen von Pro Juventute bringen Expertinnen und Experten den Anwesenden die Fakten zur Mediennutzung Jugendlicher näher. Sie bestärken Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe und beantworten individuelle Fragen. Die Anwesenden können sich untereinander austauschen und Fragen gemeinsam mit der Fachperson diskutieren.

Themen

  • Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen
  • Eigene Mediennutzung und Haltung digitaler Medien gegenüber
  • Rechtliche Aspekte bei der Nutzung Neuer Medien
  • Cybermobbing und andere problematische Phänomene
medienprofis eltern

Ziel

  • Die Eltern fühlen sich in ihrer Erziehungsaufgabe bestärkt.
  • Die Eltern setzen sich mit ihren Kindern kompetent mit der Thematik der digitalen Medien auseinander.
  • Die Eltern können die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen noch besser verstehen.
  • Die Eltern erkennen problematische Inhalte und ziehen die richtigen Konsequenzen.
  • Die Eltern sind über die neusten Entwicklungen bei der Nutzung digitaler Medien informiert.

Zielgruppe

  • Eltern und Erziehungsberechtigte

Dauer

  • 2 Stunden

Kursort

  • Der Veranstaltungsort kann in Absprache mit der Moderatorin oder dem Moderator individuell festgelegt werden.

Kosten

  • CHF 350.– inkl. Spesen
    Die Preise der Elternveranstaltungen sind subventioniert und gelten für Schulen, NPOs und Partner. Weitere Veranstalter: Preis auf Anfrage.

Elternveranstaltung anfragen

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu den Angeboten von Pro Juventute? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir helfen Ihnen gerne.

Kontakt

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel.: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78
Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu garantieren. Mit der Nutzung der Seite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.